Sterntaufe

Ein Stern, der deinen Namen trägt. Was auf den ersten Blick unmöglich scheint, ist gar nicht so schwierig. Mit einer Sterntaufe können Sie einem Stern Ihrer Wahl einen Namen geben. Und was wäre da passender als der Name des Partners oder des gemeinsamen Kindes? Romantischer kann ein Geschenk fast nicht sein.

Kleine Sterntaufe

Ihnen ist nichts zu wertvoll, um es dem Menschen zu schenken, der Ihnen die Welt bedeutet? Dann holen Sie ihm die...

mehr Informationen

Sterntaufe

Sterne kann man zwar nicht vom Himmel holen, aber verschenken kann man sie. Mit einer Sterntaufe der Luxusklasse....

mehr Informationen


Holen Sie Ihrem Partner die Sterne vom Himmel. Gut, das ist nicht ganz so einfach. Aber schenken können Sie Sterne trotzdem. Mit einer Patenschaft, in der Sie einen Stern mit einem Namen Ihrer Wahl taufen können. Warum also nicht das tun, was der oder die Liebste schon lange verdient haben? Zeichnen Sie den Namen Ihres Partners in das Firmament, indem Sie einem Stern seinen Namen verleihen. Bei einer Sterntaufe können Sie sich aus abertausenden von Sternen den schönsten und hellsten aussuchen. Der Name, den Sie dem Stern verleihen, wird in einem Register festgehalten und fortan so heißen. Sie selbst erhalten als Paten natürlich eine Taufurkunde und ein paar praktische Hilfsmittel, mit denen Sie „Ihren“ Stern immer wieder finden können. Dazu gehören zum Beispiel eine Sternkarte und ein kleines Teleskop. Kann es etwas Romantischeres geben als einen eigenen Stern? Zögern Sie nicht, sondern suchen Sie sich gleich Ihr persönliches Patenkind aus.

Damit der Sternenhimmel noch faszinierender wird

Der Sternenhimmel hat die Menschheit schon immer fasziniert. Viele alte Kulturen sahen in den Sternen Ebenbilder von Göttern, noch heute tragen viele Sterne, Sternbilder und Planeten göttliche Namen. Von den Sternen versprechen sich Astrologen einen Einfluss auf das alltägliche menschliche Leben und selbst hartgesottene Realisten können sich in einer klaren Nacht dem Zauber des Sternenhimmels nicht entziehen. Was könnte es da Schöneres geben als einen Stern, der den Namen eines Menschen trägt, der Ihnen besonders am Herzen liegt?

Eine Sterntaufe ist vielleicht das romantischste und persönlichste Geschenk, dass Sie Ihrem Partner machen können. Fast ewig, zumindest dem menschlichen Ermessen nach, wird der Stern am Firmament erstrahlen. Mit einer Sterntaufe als Präsent drücken Sie unmissverständlich aus, dass auch Ihre Liebe so lange halten soll, wie der Stern in voller Pracht erstrahlt.

Die Sterntaufe als romantisches Geschenk für jeden Anlass

Personalisierte Geschenke sind eine wunderbare Idee für jeden Anlass. Zu jedem großen Tag können Sie auch die Sterntaufe verschenken. Entführen Sie Ihre Partnerin oder Ihren Partner am Geburtstag ins Freie, betrachten Sie gemeinsam den Sternenhimmel – und überreichen Sie das Zertifikat zur Sterntaufe als besondere Überraschung. Auch als ausgefallenes Weihnachtsgeschenk ist der Stern mit dem eigenen Namen einfach perfekt. Wollen Sie einen ungewöhnlichen Heiratsantrag machen? Auch diesen Anlass können Sie mit einer Sterntaufe gelungen unterstützen.

Die vielleicht schönste Eigenschaft dieses Geschenks: Der individuell benannte Stern bleibt immer bestehen. Die Beschenkten wissen jederzeit, dass ihr Patenstern über ihren Köpfen wacht. In sternklaren Nächten können Sie dann nach draußen gehen, den Himmel betrachten und sich auf die Suche nach dem ganz privaten Stern machen. Stunden der romantischen Zweisamkeit sind Ihnen damit garantiert. Entdecken Sie das außergewöhnliche Geschenk der Sterntaufe in verschiedenen Varianten. Jeder Stern wird dabei einzigartig benannt, ein Eintrag ins Register stellt sicher, dass keine Sternpatenschaften doppelt vergeben werden. Sie können daher sicher sein, dass Ihr Stern auch wirklich seinen individuellen Namen behält.